Plauen – Wirtschaftsstandort zwischen Tradition und Moderne

Die Kreisstadt Plauen mit seinen rund 66.000 Einwohnern ist ein Oberzentrum im Südwesten des Freistaates Sachsen und liegt in unmittelbarer Nachbarschaft zu Bayern, Thüringen und Tschechien. Plauen ist das Zentrum der aufstrebenden Region Vogtland im Südwesten von Sachsen, einem der dynamischsten deutschen Bundesländer.

Die Plauener Spitze machte Plauen einst zu einem der wohlhabendsten Wirtschaftszentren in Deutschland. Neben dieser Textilindustrie entwickelte sich eine leistungsfähige und vielfältige Maschinenbautradition und ein breit aufgestellter Mittelstand.

In der Stadt wurden so gut wie alle Wohn-/ und Geschäftshäuser seit den 1990er Jahren modernisiert oder einer Sanierung unterzogen. Heute hat Plauen den Ruf, eine der schönst gelegenen Städte des Freistaates Sachsens zu sein.

Wichtige Konzerne, wie MAN/NEOPLAN (Bus Modification Center), PlauenStahl, der Autolampenhersteller vosla oder die zur Kulmbacher Brauerei gehörende Sternquell haben Plauen als zukunftsorientierten Investitionsstandort gewählt.

Aufgrund einer Top-Lage innerhalb Deutschlands und Europas ist Plauen mit direkter Autobahnanbindung und nur 20 Minuten Entfernung vom Autobahnkreuz Hochfranken (A93 Regensburg/München) bzw. zur A9 (Berlin/München) gut und schnell erreichbar. Daneben verfügt die Stadt über einen wichtigen Bahnverkehrsknotenpunkt sowie einem Regionalflughafen Hof-Plauen.

Besonders großflächige Industrieflächen befinden sich in direkter Autobahnnähe und bieten daher ideale Ansiedlungsmöglichkeiten mit sehr guten logistischen Bedingungen. Eine weitsichtige Stadtentwicklung sieht weitere Industrie- und Gewerbeentwicklungsstandorte vor.

Der Arbeitsmarkt zeigt sich robust. Die Arbeitslosenquote in Plauen (sowie im gesamten Vogtland) ist rückläufig. Im August 2017 betrug die Arbeitslosenquote 5,5% und lag damit unter dem Bundesdurchschnitt von 5,7%.

Die Einwohner Plauen schätzen die vorhandenen Einkaufszentren, wie die in der Fußgängerzone gelegene Stadt-Galerie, und Einzelhandels- geschäfte. Sie sind zudem ein beliebter Anziehungspunkt für Gäste aus der weiten Umgebung.